Offizielle FAQ zu Aion - Tower of Eternity

Veröffentlicht von: Gryphus am 28. 2007 um 22:07 Uhr
Quelle: http://aion.molgam.net



1. Wie umfangreich wird die Charaktergestaltung in ion werden?

In der Version, die wir in Leipzig gezeigt haben, konnte man bereits zwischen mehreren unterschiedlichen Frisuren, Haarfarben, esichtsformen, Hautfarben wählen. ußerdem konnte man die röße des Charakters und seine Stimme (z.B. die Tonlage bei einem mote) einstellen. s wird auch möglich sein, ugenfarben zu bestimmen und Tätowierungen auf das esicht aufzutragen. Im Moment planen wir auch mit einem Feature, mit dem man die Statur des Charakters einstellen kann. lso ob man einen schlanken oder etwa sehr kräftig gebauten Charakter haben möchte.


2. s wurden einmal “Tauschbare Flügel” erwähnt. Was bedeutet das genau?

s handelte sich dabei wahrscheinlich um ein Missverständnis. Flügel werden in ion nicht ge- oder verkauft. Sie können aber durch andere Faktoren, wie z.B. dem Rang im v, verändert werden.


3. Was wird getan werden, um die elegenheitsspieler für ion zu begeistern?

Wir wollen kurzfristig zu erreichende Ziele im Spiel haben. Zum Beispiel in Form von Quests, die man relativ schnell erledigen kann. s wird auch angemessene Belohnungen für diese geben. Sehr mächtige egenstände wie Waffen oder Rüstungen werden auf verschiedene Weisen zu verdienen sein, um es auch den elegenheitsspielern zu ermöglichen, langsam auf diese hin zu arbeiten.


4. Unterscheiden sich die smodier sehr stark von den lyos?

Man wird sehen können, dass die smodier und lyos eine gemeinsame Herkunftsgeschichte haben. Sie haben die gleiche zugrunde liegende menschliche estalt. Ihr Unterschied wird in etwa so sein wie z.B. der Unterschied zwischen lfen und Dunkelelfen.


5. Wird man sein eigenes Haus bauen können?

Nicht mit der Veröffentlichung des Spiels aber auf jeden Fall so bald wie möglich. s ist gut möglich, dass dies ein Bestandteil der ersten rweiterung wird.


6. Wird es Mounts/Reittiere in ion geben?

Nein. s gibt im Moment keine läne, reguläre Mounts in ion einzuführen. Reisen werden zu Fuß oder im Flug zurückgelegt. s wird aber ein Teleportsystem für große ntfernungen und einen „Reiseservice“ für kurze Strecken geben, bei dem man das Spiel den Flug zum Ziel durchführen lässt.


7. Werden die mögliche Flugdauer und die Wiederaufladezeit sich mit der Stufe des Charakters verändern?

Nein, vermutlich nicht. s wird jedoch egenstände und Fertigkeiten geben, welche diese Zeitspannen verändern können. In der raxis bedeutet dies, dass man mit rreichen einer höheren Stufe auch Zugang zu diesen Fertigkeiten und egenständen bekommt.

8. Wie funktionieren Belagerungen in ion? ibt es irgendwelche gildenspezifische Vorteile für das Kontrollieren einer Festung?

v in ion spielt sich im Wesentlichen im byssus ab. s gibt mehrere Festungen in ion, die alle von Spielern im Namen ihrer ilde eingenommen werden können. ine Belagerung ist im runde genommen ein „Raid“. Zu Beginn werden alle Festungen von den Balaur kontrolliert und sie werden diese nicht freiwillig hergeben. Die nführer einer ilde organisieren dann ihre Truppen und starten einen ngriff auf die Festung und ihre Verteidiger. Sind die NSC-Verteidiger besiegt, wechselt die Herrschaft über die Festung. Da die Kämpfe im byssus stattfinden, ist es immer möglich, dass die andere Spielerfraktion in den ngriff oder die Verteidigung eingreift. Hat die Festung erst einmal einen neuen Besitzer, gibt es ein paar Stunden Waffenruhe, in denen kein v auf dieser Insel stattfinden kann. Nach dieser hase ist die Festung jedoch wieder durch ngriffe anderer Fraktionen verwundbar.

Man hat einige Vorteile, wenn man eine Festung kontrolliert. Die Festungen beherbergen NSC’s die ganz besondere egenstände verkaufen. uf diese Verkäufe kann die kontrollierende ilde Steuern erheben und damit ein ordentliches inkommen erzielen. Die herrschenden ilden werden ebenfalls direkten Zugang zu den Jagdgründen und Ressourcen um die Festung herum.


9. Werden die Schlachten und Belagerungen in ion genauso monumental und riesig wie in Lineage II werden?

Der byssus ist ein offenes ebiet mit vielen strategisch bedeutsamen unkten. s gibt keine festgelegten Zeiten für Belagerungen oder Schlachten, in ion ist es völlig von den Spielern abhängig. s war eines unserer Ziele, nicht wieder wie in Lineage II eine große Menge an Spielern dafür zu benötigen. uch wenn es technisch gesehen kein Limit gibt und charismatische nführer hunderte von Spielern für einen Raid gewinnen können, sind doch 2 oder 3 ruppen unter den richtigen Umständen genug.
 

10. Welche Rolle spielt v in ion?

v spielt eine sehr wichtige Rolle in ion. Um das größtmögliche aus dem Spiel herauszuholen, sollte man schon irgendwann am v teilnehmen. Wir wollen die nicht-v-Spieler Schritt für Schritt für v begeistern. 

Man muss allerdings anmerken, dass es nicht unbedingt notwendig sein wird, am v teilzunehmen. Man wird von Stufe 1 bis Stufe 50 gelangen können, ohne einen einzigen v-Kampf bestreiten zu müssen. s wird aber auf diese rt ein wenig länger dauern, da die lukrativsten Jagdgründe meistens im byssus zu finden sind. 

in Feature, das sich im Moment noch in der lanungsphase befindet, wird zufällig auftauchende ortale in den lyos- und smodiergebieten erscheinen lassen. Dieses würde von Zeit zu Zeit sehr zufällige Kämpfe stattfinden lassen und so auch Spielern niedriger Stufen die elegenheit geben, schon einmal v-Luft zu schnuppern, ohne ständig in efahr zu sein, von anderen Spielern angegriffen zu werden.
 

11.  Was sind die Belohnungen und nreize für vv?

Die Standardbelohnung für vv ist die gleiche wie in allen anderen Kämpfen: rfahrung. Man wird im byssus durch das Besiegen von Monstern oder auch Spielern rfahrung ansammeln. Durch das Sammeln von „v-unkten“, werden Spieler auch Zugang zu sehr guten „High-nd“-egenständen bekommen, die ansonsten höchstens durch Crafting hergestellt werden könnten.

Da vv auch stattfindet, um Kontrolle über eine Festung zu erlangen, gibt es auch indirekte Belohnungen, die das Beherrschen einer Festung so mit sich bringen.


12. Wird es in ion Tränke geben? Wenn ja, wie werden sie wirken?

Mana und esundheitstränke mit einem sofortigen ffekt wird man auch in ion finden. Man wird sie aber nicht im Übermaße nutzen können, da erst einige Zeit vergehen muss, bis man nach dem Verwenden eines Trankes den nächsten verwenden kann. s wird aber auch Nahrungsmittel mit verschiedenen ffekten auf die Charaktere geben. Nahrungsmittel werden an sich wie ein Buff wirken und es wird jeweils immer nur einer der gleichen rt aktiv sein können.

13. Wie werden größere Updates ins laufende Spiel eingebunden werden?

in oder zweimal im Jahr wird es ein großes, regelmäßiges Update geben. Wie diese vertrieben/veröffentlicht werden, wird von Region zu Region unterschiedlich sein und ist noch nicht entschieden.


14. Wird das Wetter einen influss auf das ameplay haben?

Dieses Feature musste leider fallengelassen werden. Das Wetter wird jedoch influss auf das rscheinen einiger NSC’s und Monster haben.


15. Betrachtet man mal den Inhalt des Spiels, was wird dann in dagegen unternommen, dass ion lediglich ein weiterer “sia-rinder” wird?

Wir glauben, dass das roblem mit asiatischen Spielen war, dass diese nicht gerade sehr kompliziert gestaltet waren – sehr simpel. Mit der usnahme von Japan waren Rollenspiele bis vor einiger Zeit nicht gerade ein Massenphänomen und Mainstream-enre. Um die Spieler an das enre heranzuführen, wurden die Spiele absichtlich in ihrem Design relativ einfach gehalten. Zu jener Zeit war es wohl die beste ntscheidung, da wie man weiß, auch viele Spieler den Weg zu Rollenspielen gefunden haben. Die nsprüche an ein (Rollen-)Spiel und die Menge an Inhalt, die es haben muss, sind aber auch in sien in der letzten Zeit enorm angestiegen. Um heutzutage auf dem Markt zu bestehen, muss eine Menge an Spielinhalten geboten werden. Deshalb steht es nicht zur Debatte einen „weiteren sia-rinder“ zu machen. Die Spieler verlangen nach mehr Sachen, die sie machen können, während sich ihr Charakter entwickelt.  Wir haben uns dem angenommen, indem wir den Fokus auf mehr Quests legten und es den Spielern ermöglichen, Ressourcen zu verarbeiten sowie ein fortgeschrittenes Kampfsystem zu nutzen.
 

16. Was wird für Rollenspieler getan?

bgesehen von der umfassenden Charaktergestaltung wird ion eine große uswahl an motes für die verschiedensten Situationen bieten. Wir planen auch, ein paar spaßige und süße „egenstände“ ins Spiel einzubauen. Diese werden dann außer für Rollenspiel keinen wirklichen Wert besitzen. ndere für Rollenspieler interessante ktivitäten sind der bbau von Ressourcen, Crafting/Handwerk und natürlich können auch Nahrungsmittel zubereitet werden.


17. Wird es eigene Rollenspielserver geben?

Nicht im asiatischen Markt, aber sollte sich herausstellen, dass dies eine gute Bereicherung für eine besondere Region ist, dann liegt die ntscheidung darüber auf regionaler bene.


18. Wird es spezielle Quests für ilden geben?

Ja, wir haben auch schon darüber nachgedacht.
 

19. Werden Statistiken und Informationen außerhalb des Spiels verfügbar gemacht werden.

Wir legen gerade noch fest, welche Informationen für andere zur Verfügung stehen sollen. Charakterdaten, ildenstatus und Kontrolle über Festungen/ildenhallen sind ein paar Sachen, die man wohl online einsehen wird können. s könnte auch eine rt „unktestandstafel“, auf der man dann die unktestände der Spieler bezüglich verschiedener spekte des Spiels sehen könnte.

uch wenn es nicht ganz hier dazugehört, sollte das “Helden”-System noch rwähnung finden. in „Held“ zu werden wird nicht einfach und man wird viel dafür tun müssen. Helden werden als menschliche Boss-Mobs agieren und sehr viel schwerer zu besiegen sein als normale Spieler. Die Spieler werden es erfahren, wenn ein Held in der egend ist.


Gedruckt: 01.12.2020 - 19:03:23